Schulentwicklungen

Schulen, Hochschulen, Bildungs- oder Weiterbildungszentren vers- chiedenster Ausrichtungen sehen sich laufend Veränderungen in der Bildungslandschaft gegenüber. Berufsverbände, Unternehmen oder involvierte Ämter stellen sich aktiv und agierend der zentralen Verantwortung Bildung.

Solche Entwicklungen geschehen teils reibungslos weil im Alltag pragmatische Lösungen gefunden werden, teils stellen sie jedoch die Organisationen vor grosse oder gar «lebensbedrohende» Heraus-forderungen. ILB kann in solchen Veränderungsprozessen eine aussen stehende Position einnehmen und die Vorteile daraus nutzen: die unabhängige strukturierte Vorgehensweise, das Einfliessen lassen von neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen, erfolgreichen Praxisbeispielen oder die Erfahrung aus bisherigen Projekten.

Unabhängig davon, was der Auslöser ist: Wir begleiten Sie bei einem Neustart, einer Standortbestimmung oder Reorganisation, einer Visions-Erarbeitung, einer Zukunftswerkstatt, der Erarbeitung von Mach- barkeitsstudien oder anderen Entwicklungsschritten als erfahrene Sparringpartner, Projektleiter oder Moderatoren und Trainer.
Stefan hirt
s hirt«Echte Entscheidungs-
grundlagen zur zukünftigen Berufsbildung, bildungsökonomische Konzepte und berufspädagogische Verordnungen, Lehrpläne oder Arbeitsmittel – alles inklusive Umsetzung.»

Stefan Hirt, Vizepräsident SMU,
Präsident Fachverband Metallbau, CEO
Hirt Metallbau AG, 8153 Rümlang
Berufswahlvorbereitung für Eltern:
Sein Kind kompetent begleiten.
Weiterlesen...  
Unter einem Hut: Unsere Laufbahn, unsere Karriere, unsere Beziehung, unsere Familie!
Weiterlesen...  
Teilzeit & Karriere? Orientierung und Perspektiven.
Weiterlesen...